Zuchthof ZG NHG          

Spring- &Vielseitigkeitspferde 

Unsere Leistungen für die Gesundheit Ihrer Stute

Ginger S von Gralshüter mit Maiky Magic  VA


Von der Beratung zur Hengstauswahl über die Zuchttauglichkeitsuntersuchung und Besamung der Stute beziehungsweise den Transport zum Hengst sowie die Betreuung während der gesamten Trächtigkeit und Geburt bis hin zur Aufzucht des Fohlens leisten wir jeden Service. Auf Wunsch wird die Stute zur Stutenschau und Stutenleistungsprüfung vorbereitet. Dafür arbeiten wir mit verschiedenen Reitern und Reiterinnen aus der Region auf Honorarbasis (Beritt) zusammen. 

Für die Geburten werden die Boxen kameraüberwacht und es steht ein Birth Alarm- Geburtsüberwachungssystem zur Verfügugung (GSM - Birth Alarm-Bauchgurt)

Bei den Aufzuchtpferden und Zuchtstuten bieten wir
- Hol- und Bringservice
- altersgerechte Erziehung wie Halftern, Führen, Putzen und Hufe geben
- Gelassenheitstraining
- Verladetraining
- 24 Stunden Heu zur freien Verfügung
- altersgemäßes Fohlenaufzuchtsfutter und Zuchtstutenfutter sowie spezielles  Mineralfutter für Zuchtstuten beziehungsweise Aufzuchtpferde 
- regelmäßige Hufkontrolle (Hufschmied Korrekturen usw. extra )
- Wurmkuren
- tierärztliche Betreuung
- tägliches Misten
- Koppelgang
- überwachte Koppeln und Ställe

Tierärztliche Behandlungen werden nach Absprache mit den Besitzern auf deren Kosten ausgeführt (Ausnahme: Wurmkuren und Kotproben, die bereits im Preis enthalten sind).Ein Untersuchungsstand  ist vorhanden .

Sie suchen eine Box für Ihre Zuchtstute oder einen Aufzuchtplatz im Boxenlaufstall für Ihren Absetzer oder Ihr Jungpferd? Die Jungpferdegruppe wird jeweils im Oktober/November zusammengestellt.

Unser Rundum-Service (Vollpension) beinhaltet dreimal täglich Füttern, tägliches Ablesen und wöchentliches komplettes Ausmisten der Box, die Gabe von Kraft- und Mineralfutter, Bio-Bergwiesenheu, die Anlagennutzung sowie den Weidegang in der Gruppe für die Zuchtstuten und Aufzuchtpferde.

Jedes Pferd kommt bei uns wenn irgend möglich mehrere Stunden täglich auf die Weide und/oder den Paddock. Bei sehr schlechtem Wetter dienen die Reit/Bewegungshalle als Bewegungsmöglichkeit. Die Pferde sollen an sich nur zum Fressen oder aber bei sehr  schlechten Wetter oder großer Hitze im Stall stehen.

Alle Boxen haben eine beheizte Selbsttränke und Lecksteinhalter.

Die Boxen werden mit Weizenstroh eingestreut. Einstreu mit Spänen ist gegen Aufpreis nach Absprache möglich.

Haben Sie Änderungs- oder Sonderwünsche, was die Versorgung Ihres Pferdes betrifft?

Bitte sprechen Sie uns an!

Stallordnung.pdf [ 58 KB ]